Versicherungsvertreiber auf PEPP

 Nachschlag – Der aktuelle Kommentar  Verstehen Sie Eiopisch? Wie sieht es mit Bafinisch aus? Kennen Sie sich mit IBIPs, PRIIPs und MiFID aus? Können Sie Ihre KIDs und IPIDs schon auswendig herunterbeten? Dann müssen Sie nicht weiterlesen, dann sind sie schon Aufsichtssprech-Experte. Für alle anderen Versicherer und Vermittler, kurz Versicherungsvertreiber, sowie sonstige Unerschrockene ohne Angst vor Kopfschäden gibt es hier eine kleine Nachhilfestunde.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Kommentare, Nachschlag, Top News

1 Antwort »

  1. Herrlich. Danke für den schönen Kommentar. Ernsthaft ist aber in der Tat zweifelhaft, ob diese Art von Regulierung Fortschritte bringt. Gerade die Informationsflut, die für den Verbraucher vorgeschrieben wird, kann doch von ihm kaum verarbeitet werden. Der Kunde erstickt an den ganzen PIBs, KIDS und IPIDS.

Diskutieren Sie mit