Ein persönlicher Epilog über Start-ups

 Meinung am Mittwoch  Nach sechs wunderbaren und aufregenden Jahren bei Finanzchef24 tausche ich meine Rolle als Start-up-Geschäftsführer gegen die eines Unternehmensberaters. Meinen Abschied möchte ich zum Anlass nehmen, ein paar Lehren weiterzugeben, was ein erfolgreiches Start-up ausmacht. Zum einen ist ein gutes, interdisziplinäres Team wichtig, in dem jeder versucht, den anderen wirklich zu verstehen. Aber auch die Fähigkeit, kontinuierlich zu lernen, eine konstruktive Fehlerkultur und das ständige Hinterfragen des Status Quo sind nicht zu unterschätzen.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Kommentare, Meinung am Mittwoch, Meinung am Mittwoch, Top News

Diskutieren Sie mit