Vertriebswege: Makler setzen sich durch

Während Bank- und Direktvertrieb bei Lebensversicherungen immer mehr Markteinteile einbüßen, erleben unabhängige Vermittler einen kleinen Boom. Mit fast 29 Prozent Marktanteil waren sie der führende Vertriebskanal 2016, wie eine Umfrage des Makler- und Beraterhauses Willis Towers Watson zeigt. Das liegt auch daran, dass der Absatz von fondsgebundenen Produkten zugenommen hat – ein Segment, in dem Makler traditionell stark sind. Auch in in der Berufsunfähigkeitsversicherung, der betrieblichen Altersversorgung und bei Einmalbeiträgen konnten die unabhängigen Vermittler ihre Marktanteile ausbauen.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Makler, Nachrichten, Top News

Diskutieren Sie mit