Versicherer halten sich bedeckt bei Monsanto-Schaden

Mit der Übernahme des US-amerikanischen Biochemie-Konzerns Monsanto wollte der Pharmakonzern Bayer 2016 zum größten Produzenten von Saatgut und Pflanzenschutzmittel aufsteigen. Doch jetzt könnte die Übernahme den Konzern sehr teuer zu stehen kommen. Bayer muss sich in den USA wegen des von Monsanto entwickelten Unkrautvernichters Roundup vor Gericht verantworten. Der darin enthaltende Wirkstoff Glyphosat soll krebserregend sein. Bayer hat eine Police für Produkthaftungsschäden bis zur marktüblichen Deckungshöhe, teilte der Konzern mit. Ob das ausreicht? In drei Fällen wurde der Konzern bereits … Lesen Sie mehr ›

Gregor Köhler wird selbstständiger Berater

 Leute – Aktuelle Personalien  Gregor Köhler, ehemaliger Hauptbevollmächtigter für Deutschland beim Industrieversicherer Berkshire Hathaway Specialty und Vorstand bei der Gesellschaft in London, ist als Versicherungsberater wieder in der Branche aufgetaucht. Er hat sich mit der Kanzlei Köhler selbstständig gemacht. Außerdem: Der Insurtech Hub München hat mit Manuel Holzhauer einen neuen Managing Director. Er kommt von der Munich Re. Erin Browne ist ab sofort Managing Director und Portfoliomanagerin beim Assetmanager Pimco. … Lesen Sie mehr ›