Archiv ‘Stress’

Axa will verstärkt bei psychischen Problemen helfen

Die Axa Krankenversicherung will bei ihren Unterstützungsangeboten gezielt Kundinnen und Kunden mit psychischen Problemen in den Blick nehmen. Dabei konzentriert sie sich auf die Versicherten im Bestand, spezielle Policen für diese Zielgruppe sind kein Thema, sagt Axa-Deutschlandchef Thilo Schumacher. Besorgt ist Schumacher über die Ergebnisse des „Mental Health Report 2022“ der Axa. Er zeigt, wie stark Frauen mit Kindern psychisch unter der Corona-Pandemie leiden – und dass Deutschland im internationalen Vergleich besonders schlecht dasteht. … Lesen Sie mehr ›

Mit Biosensoren gegen stressbedingte BU-Fälle

 Digitale Trends 2021  Immer mehr Menschen werden wegen psychischer Probleme berufsunfähig. Obwohl frühzeitige Maßnahmen oft verhindern könnten, dass Beschwerden auftreten oder sich deutlich verschlimmern, gibt es in puncto Prävention und Frühintervention in der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) noch viel ungenutztes Potenzial. Scor Deutschland und das Start-up Sentio Solutions wollen das mit einem neuartigen Coaching-Konzept ändern. Es kombiniert eine digitale kognitive Verhaltenstherapie mit Biosensoren, die in einem Armband auf der Haut getragen werden. Ziel ist es, dass der Versicherte lernt, mit Stress und Krisensituationen besser umzugehen. Ein erster Test an BU-Kunden der Gothaer Lebensversicherung ergab positive Erkenntnisse. … Lesen Sie mehr ›

UK: Beschäftigte leiden unter Depressionen

Unternehmen sollten sich intensiver um die psychische Verfassung ihrer Mitarbeiter kümmern. Neben Stress, dem Belastungsfaktor Nummer eins, klagen immer mehr Beschäftigte über Depressionen. Das hat eine Auswertung der Anrufe bei der Assistance-Hotline für Unternehmenskunden von Canada Life in Großbritannien ergeben. Die Angst, entlassen zu werden spielt demnach eine große Rolle bei der Entstehung von Depressionen. … Lesen Sie mehr ›