Zurich Financial verkauft Anteile an Endurance

Von Herbert Fromme, Köln Die angeschlagene Versicherungsgruppe Zurich Financial Services (ZFS) hat ihre Beteiligung an der Endurance Speciality Insurance auf Bermuda für 100 Mio. $ an deren Holding verkauft. Das Schweizer Unternehmen bleibt aber indirekt Anteilseigner bei Endurance. Es hält eine Minderheit an Capital Z Financial Services, die wiederum mit 100 Mio. $ bei Endurance beteiligt ist.

Der Verkauf sei Teil der Bemühungen von ZFS, das Aktienengagement zurückzufahren, erklärte Vorstand David Wassermann in einer Mitteilung. Das Unternehmen muss die Kapitalbasis im Kerngeschäft um 5 Mrd. $ stärken. Konzernchef James Schiro will 2,5 Mrd. $ über eine Kapitalerhöhung holen, den Rest aus Verkäufen und Umschichtungen.

Endurance war nach dem Terrorüberfall vom 11. September 2001 vom Versicherungsmakler Aon und von ZFS gegründet worden, um die steigende Nachfrage nach Versicherungsschutz zu nutzen. Die mit 1,2 Mrd. $ Kapital ausgestattete Endurance nahm den Geschäftsbetrieb im Dezember auf. Bei Nettoprämien von 75 Mio. $ erzielte sie im ersten Quartal 2002 einen Gewinn nach Steuern von 31 Mio. $.

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv, RTF Import