HGB – gläubigerorientiert oder nur altmodisch?

Meinung am Mittwoch: Der Skandal im Limburger Bistum hat eine neue Frage aufkommen lassen: Ist das deutsche Handelsgesetzbuch (HGB) noch zeitgemäß oder sollte sich die Assekuranz auch mit der Rechnungslegung nach IFRS anfreunden?

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Kommentare, Meinung am Mittwoch, Meinung am Mittwoch, Top News

Diskutieren Sie mit