Eiopa: Niedrigzinsen drücken auf Solvabilität

Die Europäische Versicherungsaufsicht Eiopa sieht Lebensversicherer durch das niedrige Zinsumfeld, die schwache Wirtschaftsentwicklung und die Abhängigkeit von Staats- und Bankanleihen stark belastet. Die Solvabilitätsquoten lägen zwar noch deutlich über den Mindestanforderungen, das sei aber kein Grund zur Entwarnung.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

 


Kategorien: Allgemein, Analyse, Aufsicht & Regeln, Rückversicherer, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit