Gegen die Feinde der Pressefreiheit

Herbert Frommes Kolumne: Mit dem Überfall auf die französische Satirezeitung Charlie Hebdo wollen die Terroristen vor allem eins erreichen: Journalisten sollen künftig Angst haben, sollen mit der Schere im Kopf arbeiten und publizieren. Eine unabhängige Presse gehört zu den wichtigsten Merkmalen einer freiheitlichen Gesellschaft – und nutzt uns allen, privat und wirtschaftlich.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Herbert Frommes Kolumne, Kommentare, Top News

Diskutieren Sie mit