Aktionärsbeglückung bei Munich Re

Munich Re zahlt trotz leicht sinkenden Gewinns eine höhere Dividende. Kapital genug hat der weltgrößte Rückversicherer. Er kann also etwas tun, um seine Aktionäre bei der Stange zu halten, die vom Preisdruck in der Rückversicherung verunsichert werden könnten. Bei der Erneuerung zum 1. Januar 2015 hat die Gesellschaft bei den Preisen um 1,3 Prozent nachgegeben, aber auch einen erheblichen Teil des Geschäfts nicht mehr genommen oder nicht bekommen, weil die Preisvorstellungen zu unterschiedlich waren.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Analyse, Nachrichten, Rückversicherer, Rückversicherer, Top News

Diskutieren Sie mit