Bergmüller geht zur W&W

Franz Bergmüller wird nach Informationen des Versicherungsmonitors und der SZ neuer Chef der Sachsparten bei der Württembergischen Versicherung. Er folgt damit auf Wolfgang Breuer, der zur Provinzial Nordwest in Münster wechselt. Breuer ist schon seit November 2014 bestellt, konnte aber bislang nicht nach Münster wechseln. W&W-Chef Alexander Erdland, im Nebenberuf Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft, bestand darauf, dass erst ein Nachfolger da sein müsse, ehe Breuer geht.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Nachrichten, Personalien, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit