Digitalisierung wird Stellen kosten

Die Digitalisierung wird deutliche Auswirkungen auf die Beschäftigenzahlen der Versicherungswirtschaft haben, hieß es auf einer Fachkonferenz. Zurich-Vorstand Marcus Nagel rechnet damit, dass es in zehn Jahren ein Drittel weniger Mitarbeiter in Vertrieb und Innendienst gibt. Auch der Verkauf von Policen über das Internet wird stark steigen. Bis zu 50 Prozent der Verträge werden in Zukunft online vertrieben werden, erwartet Arag-Vorstand Hanno Petersen.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit