Allianz sticht UKV bei AOK Baden-Württemberg aus

Die AOK Baden-Württemberg hat ihren Partner bei den Krankenzusatzversicherungen gewechselt. Ab Januar 2016 arbeitet die gesetzliche Krankenkasse nicht mehr mit der Union Krankenversicherung zusammen. Stattdessen bieten die Allianz Private Krankenversicherung und die Allianz Lebensversicherung den AOK-Versicherten verschiedene Zusatzpolicen zu vergünstigten Konditionen an. Der Wechsel des Anbieters ist nach Angaben der AOK das Ergebnis einer turnusgemäßen Neuausschreibung.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit