Swiss Re: Big Data verändert Lebensversicherung

Neue Technologien und immer mehr digitale Daten über Kunden werden die Lebensversicherung revolutionieren, erwartet der Rückversicherer Swiss Re in seiner neuen Sigma Studie. Damit könnten die Versicherer die Risikoprüfung deutlich effizienter machen. Bislang nutzt die Assekuranz die neuen Möglichkeiten aber noch weniger als andere Branchen, so der Konzern. Die technische Entwicklung birgt auch Risiken. Lebensversicherer müssen Kundendaten besser schützen und sich Gedanken über den Umgang mit neuen Akteuren machen.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Analyse, Nachrichten, Versicherer, Versicherer

Diskutieren Sie mit