Buberl bestätigt Weggang nach Paris

Thomas Buberl, Chef der Axa Deutschland, hat Berichte von Versicherungsmonitor und Süddeutscher Zeitung bestätigt, dass er die Führung des Unternehmens aufgibt. Buberl schreibt am Dienstag in einem Brief an Mitarbeiterinnen und Vermittler, der dem Versicherungsmonitor vorliegt: „Es ist richtig, dass ich beabsichtige, vom Vorstandsvorsitz in den Aufsichtsratsvorsitz zu wechseln.“ Der Wechsel müsse vom Aufsichtsrat beschlossen werden, die Sitzung finde am 10. März 2016 statt. Im Folgenden die Einzelheiten des Schreibens.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Nachrichten, Personalien, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit