Vier PKV-Anbieter kooperieren beim Leistungsmanagement

Vier private Krankenversicherer wollen ein Gemeinschaftsunternehmen gründen, um im Bereich des Leistungsmanagements und des Einkaufs schlagkräftiger zu werden. Barmenia, Gothaer, Hallesche und Signal lassen das Vorhaben zurzeit vom Bundeskartellamt überprüfen und wollen sich deshalb nicht äußern. Offensichtlich zielt das Projekt unter dem Namen „Leistungsmanagement Plus“ aber darauf ab, über Verträge stärker Einfluss auf den Preis und die Qualität von Leistungen im Gesundheitswesen zu nehmen.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit