Der Kunde als Produktentwickler

Spezielle Plattformen erlauben Unternehmen, direkt Kontakt mit potenziellen Endkunden aufzunehmen. So können sie ihre Bedürfnisse erfragen und sich bei der Produktentwicklung inspirieren lassen. Das Münchener Unternehmen Innosabi bietet eine Software an, über die nicht nur die Nutzer der Plattformen befragt werden können, sondern auch die eigenen Kunden oder Mitarbeiter. So können Versicherer passgenauere Produkte entwickeln, warb Geschäftsführer Jan Fischer auf einer Konferenz von IBM in Potsdam.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit