Roland Rechtsschutz saniert

Der Kölner Rechtsschutzspezialist Roland meldet für 2015 leicht gestiegene Umsätze und einen immer noch kleinen, aber deutlich erhöhten Gewinn. Nach Angaben aus Branchenkreisen agiert das Unternehmen inzwischen gerade im Maklergeschäft, bei dem es um gewerbliche und industrielle Rechtsschutzversicherung geht, deutlich weniger aggressiv als noch vor kurzer Zeit. Außerdem saniert der Versicherer unter Vorstandschef Rainer Brune das Mitarbeitergeschäft, das er im Zug einer Bestandsübernahme von Talanx gekauft hatte. Roland ist, wie unsere Marktanteilstabelle zeigt, die Nummer drei im Markt.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

 

 


Kategorien: Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit