Krach um Provinzial-Fusion

Neuer Anlauf zu einer Fusion der Provinzial-Gruppen in Münster und Düsseldorf: Die Sparkassen im Rheinland und in Westfalen drängen auf das Zusammengehen der Versicherer. Es soll schon zum 1. Januar 2017 umgesetzt werden, waren sich Sparkassenchefs und die Eigner aus dem Sparkassenlager einig. Doch der Landschaftsverband Westfalen-Lippe, dem 40 Prozent der Provinzial Nordwest gehören, will von einer Vereinigung der beiden Versicherer nichts wissen.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit