Le Chef

Thomas Buberl wird erst Anfang September offiziell Chef des französischen Versicherers Axa. Doch seine neue Strategie präsentierte der Deutsche am Dienstag schon sehr selbstbewusst in der Pariser Konzernzentrale. Er gibt sich aber auch als Teamplayer, der zuhören kann und auch seine Managementkollegen zu Wort kommen lässt. Die Mitarbeiter bereitet er auf veränderte Tätigkeitsfelder vor – und auf einen Stellenabbau in den Kernmärkten.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Analyse, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit