Fitch: Lebensversicherer verkraften Garantien und ZZR

Die deutschen Lebensversicherer haben viele langlaufende Verträge mit Garantien im Bestand. Weil die Laufzeit der festverzinsten Kapitalanlagen der Branche im Schnitt sechs Jahre kürzer ist als die der Policen, ist das Reinvestitionsrisiko in der derzeitigen Niedrigzinsphase für sie besonders hoch. Die Ratingagentur Fitch sieht den durchschnittlichen Anbieter dennoch in der Lage, nicht nur den Verpflichtungen gegenüber seinen Kunden nachzukommen, sondern auch die Mittel für die Zinszusatzreserve (ZZR) zu stemmen.

Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

 

 


Kategorien: Allgemein, Analyse, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit