Unruhe bei der Allianz

Sechzehn Monate nach der Ernennung von Oliver Bäte zum Vorstandsvorsitzenden der Allianz SE gibt es immer mehr Anzeichen für heftige Auseinandersetzungen in dem Konzern. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Mitarbeiter mit einem neuen Chef unzufrieden sind, sondern eher die Regel. Aber die Heftigkeit der Äußerungen von Bäte-Kritikern bei der Allianz überrascht. Im Mittelpunkt: Die Zukunft der Lebensversicherung, die IT, die Digitalisierung und der Führungsstil Bätes.

Weiterlesen Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

 


Kategorien: Allgemein, Analyse, Makler, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit