Politikwechsel bringt Zinswende

 Herbert Frommes Kolumne  Wird Donald Trump wirtschaftliche Erfolge vorweisen können? Wahrscheinlich schon, jedenfalls in den ersten Jahren. Denn Trump wird mit Hunderten von Milliarden an öffentlichen Geldern den Ausbau der Infrastruktur ankurbeln. Dafür wird er natürlich Schulden machen, die Märkte setzen bereits auf rasch steigende Zinsen in den USA. Das heißt noch lange nicht, dass auch in Europa die Zinswende bevorsteht. Der Wahlerfolg des Populisten birgt verschiedene Lektionen für unseren Kontinent. Eine ist, dass die restriktive Ausgabenpolitik, die vor allem Finanzminister Wolfgang Schäuble vertritt, Wasser auf die Mühlen der Populisten ist.

Weiterlesen Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Herbert Frommes Kolumne, Kommentare, Top News

Diskutieren Sie mit