Start-up Lemonade hat große Pläne

Der US-Versicherer Lemonade hat große Ausbaupläne. Im Interview mit Süddeutscher Zeitung und Versicherungsmonitor erläutert Gründer und Chief Executive Officer Daniel Schreiber, dass er künftig in rund 50 Staaten der USA tätig sein will. Er erklärt, warum das Lemonade-Geschäftsmodell gerade für jüngere Kunden äußerst attraktiv ist. Schreiber berichtet, warum er und Co-Gründer Shai Wininger sich ausgerechnet die Versicherungsbranche ausgesucht haben und was Lemonade mit Facebook verbindet.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Analyse, Nachrichten, Top News, Versicherer, Versicherer

Diskutieren Sie mit