Klare Regeln gegen Populismus

 Herbert Frommes Kolumne  Der Aufstieg des Populismus in vielen Ländern bringt vor allem für multinationale Konzerne neue Probleme – aber nicht nur für sie. Große Unternehmen müssen mit sehr unterschiedlichen politischen und kulturellen Ansichten fertig werden, einschließlich einem versteckten und offenen Rassismus oder der mal mehr, mal weniger deutlich zum Ausdruck gebrachten Frauenfeindlichkeit. Das widerspricht fast jedem Unternehmensleitbild, genauso wie die politischen Vorstellungen der extremen Linken. Das gemeinsame Arbeiten funktioniert nur, wenn das Unternehmen und sein Management sich strikt neutral verhalten, und wenn die Regeln für das Miteinander im Unternehmen sehr klar sind und auch eingehalten werden.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Herbert Frommes Kolumne, Kommentare, Top News

Diskutieren Sie mit