Vorsicht, Alexa wird klüger

 Herbert Frommes Kolumne  Amazon, Google, Apple, Microsoft und Dutzende mehr Technologieanbieter bringen Geräte oder Programme auf den Markt, die auf Sprachbefehle und Fragen reagieren. Alexa, Cortana, Siri, Google Assistant heißen die Helfer. Sie schalten das Licht an oder aus, spielen Musik und Hörbücher ab, antworten auf einfache Fragen, erzählen Witze – und bestellen Artikel bei Amazon. Noch sind die Sprachassistenten ziemlich dumm, aber sie werden jeden Tag etwas klüger. Die Internet-Konzerne haben gute Gründe dafür, Milliarden in die Entwicklung von Programmen und Geräten zu stecken. Die Versicherer müssen sich unbedingt mit den Konsequenzen befassen.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Herbert Frommes Kolumne, Kommentare, Top News

1 Antwort »

  1. Dann läuft es wohl auf ein Wettrennen hinaus. Schaffen es die Versicherer sich neu auszurichten und Ihre Transformations- und Digitalisierungstrategien erfolgreich umzusetzen, bevor die Internetgrößen und Plattformen ihnen den Rang abgelaufen haben werden. Die agileren Strukturen und Erfahrungswerte dazu haben auf jeden Fall die Internetgrößen.

Diskutieren Sie mit