Aon Re sieht Preissenkungen

Erstversicherer wie Axa oder Provinzial müssen für ihren Rückversicherungsschutz 2008 weniger zahlen, so der Makler Aon Re beim Rückversicherungstreffen in Monte Carlo. Für Europa rechnet Aon-Re-Deutschlandchef Holger Gaserow mit einem Rückgang von fünf bis zehn Prozent. Ähnliche Rückgänge gebe es auf den meisten Märkten in der Welt. In den USA hängt die Preisentwicklung für 2008 vom Verlauf der Hurrikansaison ab. Bleibt es bei vergleichsweise leichten Belastungen, gebe es Preisrückgänge bis 30 Prozent, bei schweren Einschlägen Preiserhöhungen bis zu 45 Prozent, so Aon.

Quelle: Financial Times Deutschland

Dieser Text ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit