Gefängnis wegen Betrug mit Rückversicherung

Dominic Fodera, ehemaliger Finanzchef des bankrotten australischen Versicherers HIH, wurde zu drei Jahren und vier Monaten Gefängnis verurteilt, meldet der Branchendienst Bestwire. Die Finanzaufsicht des Landes hatte ihm vorgeworfen, mithilfe von Rückversicherungsverträgen mit der Hannover Rück 1999 die wahre finanzielle Lage des Unternehmens geschönt zu haben. Fodera war geständig. Er wurde bereits im Juni wegen Prospektbetrugs zu drei Jahren Gefängnis verurteilt.

Quelle: Financial Times Deutschland

Dieser Text ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit