Versicherer Talanx expandiert in Indien

Beim Ausbau seines weltweiten Industrieversicherungsgeschäfts hat der Talanx-Konzern in Indien eine wichtige Hürde genommen. Nach einem fast drei Jahre währenden Lizenzierungsverfahren hat die indische Versicherungsaufsicht IRDA der Talanx-Tochter HDI-Gerling Industrie vergangene Woche die endgültige Genehmigung für die Aufnahme des Geschäfts in dem Land erteilt, wie der Konzern am Dienstag mitteilte. Das mit dem indischen Finanzdienstleister Magma Fincorp gegründete Gemeinschaftsunternehmen Magma HDI soll ab Anfang Oktober 2012 die ersten betrieblichen Sach- und Haftpflichtpolicen ausstellen. Friederike Krieger

Quelle: Financial Times Deutschland

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit