Manager und Vereinsvorstände leben gefährlich

 Meinung am Mittwoch  Wenn Zivilklagen oder Strafverfahren gegen Topmanager Schlagzeilen machen, geht es meist um Großunternehmen und Millionenbeträge. Aber auch in kleineren Firmen und sogar in Vereinen trägt die Führungsriege erhebliche Risiken. Das Problem: Viele Verantwortliche wissen das nicht. Dax-Konzerne schützen sich und ihr Spitzenpersonal routinemäßig durch spezielle Haftpflicht- und Rechtsschutz-Policen. Der Mittelstand und gemeinnützige Organisationen sollten diesem Beispiel folgen – bei ihnen besteht erheblicher Nachholbedarf.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.