Die Ohnmacht der Großmakler

 Meinung am Mittwoch  Großmakler mit nachhaltigen Geschäftsmodellen sind in den vergangenen 50 bis 60 Jahren exorbitant gewachsen. Damit scheint es momentan erst einmal vorbei zu sein. Die Vermittler ringen um Umsätze und Margen, die Kfz-Versicherung meldet sich als Ertragsbringer zunehmend ab. Zudem erwächst den etablierten Anbietern mit der zunehmenden Popularität von Plattformmaklern eine neue Konkurrenz. In den kommenden zehn Jahren wird sich daher in der Maklerlandschaft viel ändern.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Kommentare, Meinung am Mittwoch, Top News