Generali verkauft Belgien-Geschäft

Die Athora Holding übernimmt die belgische Tochter des italienischen Generali-Konzerns für 540 Mio. Euro. Athora ist die ehemalige Europa-Holding der Bermuda-Gesellschaft Athene, die nach einer Kapitalerhöhung nur noch einen Minderheitsanteil an dem Run-off-Spezialisten hält. Es ist der erste Zukauf von Athora, der auch Nicht-Lebensgeschäft umfasst. Zuvor hatte das Unternehmen schon Aegon Ireland und die deutsche Tochter von Delta Lloyd geschluckt. Generali zieht sich derzeit aus vielen Märkten zurück, als nächstes könnte die deutsche Generali Leben an der Reihe sein.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer