50 Monate Haft für Allianz-Betrüger

Der ehemalige Betrugsspezialist der Allianz, der den Versicherer selbst um Millionen betrogen hat, muss für vier Jahre und zwei Monate in Haft. Die Richter der großen Strafkammer am Kölner Landgericht stuften die 371 verhandelten Fälle als besonders schwere Untreue ein, da Eric B. das Vertrauen und seine Position bei der Allianz zum Eigennutzen missbraucht habe. Positiv hat sich allerdings sein frühes und umfangreiches Geständnis ausgewirkt.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer