KPMG holt Compliance-Experten von der Munich Re

 Leute – Aktuelle Personalien  Lothar Essig, bislang Chief Compliance Officer des Rückversicherers Munich Re, wird Partner bei der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG in München. Er soll das Unternehmen dabei unterstützen, das Beratungsangebot für Versicherer im Bereich Financial Services Compliance auszubauen. Außerdem: Der Münchener Verein hat mit Joachim Rahn einen neuen Leiter des Maklervertriebs. Dominic Burke, Chef des Londoner Maklers JLT, ist im Zuge der Übernahme durch den Makler Marsh zum Vorstandschef der neuen Gesellschaft für Spezialversicherungen Marsh-JLT Specialty ernannt worden.

Lothar Essig, Chief Compliance Officer der Munich Re, wird Partner bei KPMG

©KPMG

KPMG – Lothar Essig, bislang Chief Compliance Officer des Rückversicherers Munich Re, wechselt zum 1. Dezember 2018 als Partner zur Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG nach München. Das Unternehmen will sein Beratungsangebot für Kunden aus der Versicherungswirtschaft im Bereich Financial Services Compliance weiter ausbauen.

Nach der Promotion an der Universität Mannheim startete Essig seine Karriere beim Berater McKinsey und leitete dort europaweit Projekte bei Versicherungsunternehmen. 2010 wechselte er zur Munich Re, 2013 wurde er zum Chief Compliance Officer ernannt.

Der Abgang Essigs war bereits im Mai bekannt geworden, als Munich Re die Zusammenlegung ihrer Abteilungen für Recht und Compliance unter neuer Leitung bekannt gab. Compliance-Chef Essig habe ein Angebot zum freiwilligen Ausscheiden angenommen, erklärte der Rückversicherer.

Joachim Rahn wird neuer Leiter des Maklervertriebs des Münchener Vereins

© Münchener Verein / Foto Heincke Inh. Peter Kübler

Münchener Verein – Joachim Rahn leitet ab dem 1. Dezember 2018 den Maklervertrieb der Versicherungsgruppe Münchener Verein. Der 47-jährige Diplom-Volkswirt kommt von der Süddeutschen Krankenversicherung, bei der er zuletzt als Gesamtprojektleiter die Umsetzung der EU-Richtlinie für den Versicherungsvertrieb IDD verantwortete. Zuvor leitete Rahn dort den Maklervertrieb. Er folgt beim Münchener Verein auf Ingo Buschmann, der das Unternehmen verlassen hat.

Rahn begann seine Karriere bei der Allianz Lebensversicherung. Im Jahr 2007 machte er sich nach insgesamt zehnjähriger Tätigkeit für das Unternehmen als Finanz- und Versicherungsmakler selbstständig. 2012 stieß er zur Süddeutschen Kranken- und Lebensversicherung.

Marsh-JLT Specialty – Im Zuge der Übernahme des britischen Maklers Jardine Lloyd Thompson (JLT) hat der Makler Marsh den derzeitigen JLT-Chef Dominic Burke zum Vorstandschef von Marsh-JLT Specialty, der neuen Gesellschaft für Spezialversicherungen, ernannt. Burke wird auch Vizepräsident der Marsh-Muttergesellschaft Marsh & McLennan Companies (MMC) und Mitglied des Marsh & McLennan Executive Committee. Er wird weiterhin vom bisherigen JLT-Hauptsitz London aus tätig sein. Der stellvertretende CEO von JLT Mark Drummond Brady wird Vizepräsident von Marsh.

Christian Bellmann

Dieser Text ist nur für Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor Premium persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.


Kategorien: Allgemein, Makler, Nachrichten, Personalien, Rückversicherer, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit