Allgemein rss

Moody’s erwartet Dividendenverzicht auf breiter Front

Auch wenn die BaFin ein pauschales Dividenden-Ausschüttungsverbot für unnötig hält und die Aufseher in der Schweiz und in Großbritannien ebenfalls von harten Verboten absehen, dürften die Versicherer in vielen europäischen Ländern auf Dividendenzahlungen und Aktienrückkäufe verzichten. Davon geht die Ratingagentur Moody’s aus. Die Analysten erwarten allerdings, dass das den Anreiz für Investoren verringert, Versicherer-Aktien zu kaufen. Dafür dürften sich die Maßnahmen positiv auf Kapitalstärke und Solvenz der Versicherer auswirken. … Lesen Sie mehr ›

Gestrandeten Urlaubern helfen

Die Ratingagentur Assekurata fordert die Anbieter von Auslandsreisekrankenversicherungen zur Kulanz auf. Die Unternehmen sollten sich großzügig zeigen, wenn Kunden durch die Corona-Krise im Ausland stranden und dort länger bleiben müssen, als der zeitlich begrenzte Versicherungsschutz aus der Police greift. Es sei wichtig, dass die Versicherten bei einer Erkrankung auch dann noch abgesichert sind, findet Krankenversicherungs-Analyst Axel Fürderer. Das sehen offensichtlich die meisten Anbieter auch so. … Lesen Sie mehr ›

Podcast O-Ton Mikrofon Microphone

Podcast: „Die Kernsysteme müssen erneuert werden“

 Versicherungsmonitor O-Ton  Arndt Gossmann war lange Berater und erfolgreicher Versicherungschef. Jetzt ist er Gründer eines Run-off-Spezialisten mit einer ganz neuen Geschäftsidee. Im O-Ton-Interview mit dem Versicherungsmonitor spricht Gossmann über den Stand des Aufbaus und die Folgen der Corona-Krise für die gesamte Branche. Sein Credo: Klassische Kostensenkung wäre jetzt ganz falsch. „Wir müssen massiv investieren in die Digitalisierung.“ Die Kernsysteme müssten dringend auf den neuesten Stand gebracht werden. … Lesen Sie mehr ›

Corona-Roundup: Kfz-Erstattung, Hiscox, Lloyd’s

In den USA erweitert sich der Kreis der Kfz-Versicherer, die ihren Kunden aufgrund der Krise einen Teil der Autoprämie erstatten. Geico, ein Unternehmen aus dem Buffett-Imperium, wird Kunden nach eigenen Angaben die rekordverdächtige Summe von 2,5 Mrd. Dollar erlassen. Außerdem kassiert Hiscox seine Prognose, Lloyd’s of London sieht sich weiteren Klagen zum Thema Betriebsschließung ausgesetzt und die Veranstalter des Tennis-Turniers von Wimbledon erhalten nach der Absage wohl 114 Mio. Pfund aus ihrer Pandemie-Police. … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr.80 Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 80

Ostern 2020 gestaltet sich durch die Corona-Pandemie anders als in den Jahren zuvor. Reisen in den Osterferien entfallen, und auch der Alltag hat sich durch die eingeschränkten Möglichkeiten wegen Covid-19 verändert. Was fordert Allianz-Chef Oliver Bäte präventiv aufgrund von möglichen neuen Pandemien, und wie geht die Allianz mit dieser Krise um? Diese und viele weitere Antworten gibt es im VM NewsQuiz Nr. 80. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Digitales Rettungspaket für die Krise

Durch das krisenbedingte Kontaktverbot sind die meisten Außenstellen der Versicherer geschlossen, auch viele Makler haben ihr Büro dichtgemacht und verzichten auf den persönlichen Kundenkontakt. Gleichzeitig steigt die Bereitschaft der Kunden, sich um ihre Versicherungsangelegenheiten zu kümmern. Versicherer und Vermittler, die mit ihrer Digitalisierung noch nicht so weit sind, dass sie auf elektronischen Wegen mit ihnen kommunizieren können, haben jetzt ein Problem. Für diese Unternehmen haben das Kölner Insurtech PBM, die Digitalagentur Dotkomm und der IT-Berater Adesso jetzt ein digitales Rettungspaket … Lesen Sie mehr ›

GDV warnt vor zu viel Druck

In den vergangenen Wochen ist viel Kritik an den Versicherern laut geworden, weil sich etliche Gesellschaften geweigert hatten, Schäden aus Corona-bedingten Betriebsschließungen zu übernehmen. GDV-Präsident Wolfgang Weiler nimmt die Branche in Schutz. Niemand dürfe gezwungen werden, unversicherte Schäden zu übernehmen. Er lobt den in Bayern gefundenen Kompromiss und andere Initiativen, sagt aber auch: „Kulanz hat ihre Grenzen.“ … Lesen Sie mehr ›

Versicherungsmonitor-Update: Die Corona-Krise

 Schwerpunkt  Deutschland kommt am Donnerstag auf 108.193 gemeldete Infektionen, 2.071 Menschen sind hierzulande bislang an dem Virus gestorben, meldet die Johns Hopkins-Universität. Hier finden Sie die Versicherungsmonitor-Artikel über die weltweite Verbreitung des Corona-Virus und die Auswirkungen auf Versicherer im In- und Ausland. Die neuesten Berichte aus dem Versicherungsmonitor: Der Versichererverband GDV warnt vor zu viel Druck auf Versicherer in der Streitfrage um Leistungen aus Betriebsschließungsversicherungen (9. April), die britische Aufsicht drängt Versicherer, ihre Dividenden zu streichen (8. April) und … Lesen Sie mehr ›

Gothaer baut Vertrieb aus

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Gothaer setzt auf mehr Kontakt zu Maklern und Kunden. Dafür stellt der Versicherer mit Vesna Mikac (Bild) und Chris Pruss zwei neue Experten bei der Vertriebstochter ein. Außerdem gliedert die Gothaer den Bereich Business Development aus. Hier übernimmt Arne Felten den Aufbau des Ressorts Komposit Vertriebsunterstützung. Außerdem: MLP schafft einen neuen Geschäftsbereich für betriebliche Altersversorgung, den Ralf Raube leiten wird. Berkshire Hathaway setzt in Deutschland den Fokus auf das Gesundheitswesen und ernennt einen neuen … Lesen Sie mehr ›

Podcast O-Ton Mikrofon Microphone

Podcast: Allianz-Finanzchef Terzariol zur Zukunft der Branche

 Versicherungsmonitor O-Ton   In einem ausführlichen Interview mit Versicherungsmonitor und Süddeutscher Zeitung hat Allianz-Finanzchef Giulio Terzariol zu den Folgen der Corona-Pandemie für sein Unternehmen und für die Branche Stellung genommen. Er befasst sich auch mit der Zukunft der Branche, zum künftigen Bedarf nach Versicherungen, zu einer staatlichen Lösung für Pandemie-Versicherungen und  zu den Investments in Start-up – hier in unserem Podcast. … Lesen Sie mehr ›