Element will mit frischem Geld expandieren

Der Berliner Digitalversicherer Element hat weitere 23 Mio. Euro von Investoren eingesammelt. Bei der Series A-Finanzierungsrunde waren der Inkubator Finleap und die Signal Iduna erneut beteiligt. Mit dem Geld will das Insurtech seine Expansionspläne vorantreiben. Ein Teil der Investitionssumme soll außerdem dazu dienen, wichtige Prozesse zu automatisieren.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.