USA: Visa beschleunigt Schadenauszahlungen

30 Minuten – so schnell sollen Schadenzahlungen mit Visa Direct möglich sein, verspricht das Kreditkartenunternehmen. In den USA dauert es bisher durchschnittlich zehn Tage bis ein Kunde sein Geld erhält, nachdem der Versicherer die Zahlung genehmigt hat. Es kann sogar mehrere Wochen dauern. Mit der Plattform Visa Direct sollen Überweisungen nahezu in Echtzeit möglich sein. Die Versicherer Erie Insurance sowie American Family bieten ihren Kunden künftig den Service von Visa an. In Europa kooperiert das britische Insurtech Setoo bereits mit Visa. Setoo ermöglicht es Online-Unternehmen, eigene Versicherungspolicen zu erstellen. Hinter den Policen steht die Axa.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.