Anbang wird aufgelöst

Die Rettungsaktion für den chinesischen Versicherer Anbang ist anscheinend gescheitert. Der Versicherer kündigte an, die Auflösung des Unternehmens beantragen zu wollen. Nachdem der Versicherer hohe Schulden angehäuft hatte und in obskure Geschäfte verwickelt war, hatte der chinesische Staat 2018 die Kontrolle über den Konzern übernommen. Allerdings blieben die Maßnahmen erfolglos. Zuletzt gründete China dann eine neue Gesellschaft, auf die viele Policen und Assets von Anbang übertragen wurden.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Aufsicht & Regeln, Nachrichten, Top News, Versicherer