Mars: Versicherung ist nicht immer die Lösung

Durch den Ausbruch von Covid-19 sind Pandemieversicherungen momentan eines der beherrschenden Themen in der Assekuranz. Doch Versicherungen sind nicht immer die Lösung, um Risiken zu managen, sagte Christopher de Wolfe, Global Director of Risk Management beim Lebensmittelkonzern Mars, beim Fireside Chat von Aon. Der Konzern will keine Deckung kaufen und setzt stattdessen auf Prävention und die eigene Captive. Versicherer spielen für Mars dennoch eine wichtige Rolle.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.