Lloyd’s wählt Start-ups für Accelerator-Programm

Der Versicherungsmarkt Lloyd’s of London startet am 26. April die sechste Runde seines „Lab Innovation“-Programms, bei dem junge Start-ups im Versicherungsbereich Zugang zum Londoner Markt erhalten und ihr Können gegenüber den etablierten Playern unter Beweis stellen sollen. Dieses Mal sind elf Start-ups dabei. Deren Schwerpunkte liegen unter anderem darauf, möglichst einfache Policen zu gestalten und Lösungen für Klimarisiken zu entwickeln.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Industrieversicherung, Insurtech, Nachrichten, Rückversicherer, Top News, Versicherer