N26 steigt in Versicherungsmarkt ein

Die Berliner Smartphone-Bank N26 verkauft ab sofort Handypolicen über ihre App. Dafür kooperiert das Unternehmen mit dem Insurtech Simplesurance, das als Mehrfachagent arbeitet. Wer der Versicherer ist, sagten die beiden Unternehmen nicht. Allerdings weist einiges auf die Allianz hin. Zunächst sind die Policen nur in Deutschland verfügbar, später sollen weitere europäische Länder hinzukommen sowie weitere Policen.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Insurtech, Makler, Nachrichten, Top News, Versicherer