Gothaer-Tochter baut Gesundheitsplattform

Bei längeren und komplexeren medizinischen Behandlungen gibt es oft Lücken im Informations- und Kommunikationsfluss zwischen Patienten, Behandlern sowie gesetzlichen und privaten Krankenversicherern. Das geht meistens zulasten des Patienten. Alley, eine von der Gothaer Krankenversicherung initiierte Informations- und Kommunikationsplattform, will hier Abhilfe schaffen. Kernstück der Anwendung ist eine App, von der sowohl Patienten als auch Ärzte und anderes medizinisches Personal profitieren sollen.

Weiterlesen:
Sie haben im Moment kein aktives Abo. Hier können Sie ein Abo abschließen.

Unseren Abo-Service erreichen Sie unter abo@versicherungsmonitor.de.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Diskutieren Sie mit