Baloise-Chef de Winter an Krebs erkrankt

 Leute – Aktuelle Personalien  Bei Gert de Winter, Chef des Schweizer Versicherers Baloise, ist bei einer Untersuchung ein Tumor in der Speiseröhre festgestellt worden. Um sich auf die Behandlung zu konzentrieren, will er voraussichtlich bis Sommer 2022 kürzertreten. Das operative Tagesgeschäft soll Baloise Schweiz-Chef Michael Müller übernehmen, um strategische Themen will sich de Winter weiterhin kümmern. Ein solch offener Umgang mit der Krebserkrankung des Chefs ist selten, auch wenn es in der Schweiz dazu durchaus ein Vorbild gibt.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Personalien, Top News, Versicherer