Betriebliche Krankenversicherung wird beliebter

Besonders attraktiv ist die betriebliche Krankenversicherung (bKV) bei kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) nicht. Dennoch scheinen etwas mehr Betriebe als im vergangenen Jahr auf Vorsorgeleistungen zu setzen, um sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren. Das ist das Ergebnis der jüngsten KMU-Studie der Gothaer. Der Anteil der Firmen, die die bKV anbieten, liegt bei 13 Prozent. Deutlich beliebter ist hingegen die betriebliche Altersversorgung.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.