HDI will die Energiewende unterstützen

Um die Energie aus Sonne oder Wind sinnvoll zu nutzen, bedarf es nicht nur Solarzellen und Windräder, sondern auch Batterien, die die Energie speichern. Bisher ist die Absicherung dieser Energiespeicher schwierig, vor allem weil es nicht genügend Informationen zu den Risiken gibt. Das will der Versicherer HDI durch eine Kooperation mit dem Spezialunternehmen Accure ändern. Mit den neuen Daten will der Versicherer auch neue Policen entwickeln. Damit sollen erneuerbare Energien attraktiver für Unternehmen werden.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.