Fitch: Kein positiver Ausblick für Lebensversicherer

Die Zinsen sind gestiegen und damit auch die Renditen, die die Lebensversicherer in der Neuanlage erzielen können. Dennoch verweigert Fitch den deutschen Lebensversicherern einen positiven Ausblick. Obwohl die Ratingagentur im vergangenen Jahr angedeutet hatte, dass bei einem leichten Zinsanstieg ein positiver Ausblick denkbar sei, bleibt er auf „neutral“. Fitch habe zwischenzeitlich sogar darüber nachgedacht, den Ausblick auf „sich verschlechternd“ zu setzen, berichtete Senior Director Stephan Kalb dem Versicherungsmonitor.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.