MLP beteiligt sich an Benefits-Experten

Der Finanzvertrieb MLP treibt seinen Plan voran, im Firmenkundengeschäft weiter zuzulegen. Er beteiligt sich mehrheitlich an dem frisch gegründeten Mitarbeiter Benefits-Experten :Pxtra. Das Start-up will ab April 2023 eine digitale Plattform anbieten, über die Arbeitgeber und Arbeitnehmer Zusatzleistungen wie die Übernahme der Kosten für die Kinderbetreuung, gesundheitsfördernde Maßnahmen oder Urlaubsbeihilfen organisieren können. Damit will der Finanzvertrieb seinen Geschäftsbereich TPC Betriebliche Vorsorge verstärken.

Weiterlesen:
Sie haben im Moment kein aktives Abo. Hier können Sie ein Abo abschließen.

Unseren Abo-Service erreichen Sie unter abo@versicherungsmonitor.de.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Diskutieren Sie mit