Kapitalaufschlag für die Signal Iduna

Die Finanzaufsicht BaFin hat einen Kapitalaufschlag gegen die Signal Iduna Lebensversicherung wegen Mängeln in der IT verhängt. Es ist das zweite Mal, dass die Behörde dieses Instrument nutzt, im Mai 2023 hatte es bereits die Axa Kranken getroffen. Während sich die Axa schnell einsichtig gezeigt und den Zuschlag akzeptiert hatte, soll sich die Signal Iduna zunächst heftig gegen die Vorwürfe der BaFin gewehrt haben. Jetzt hat der Versicherer offenbar eingelenkt.

Weiterlesen:
Sie haben im Moment kein aktives Abo. Hier können Sie ein Abo abschließen.

Unseren Abo-Service erreichen Sie unter abo@versicherungsmonitor.de.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Diskutieren Sie mit