Becher bricht Schweigen zu neuem Insurtech

 Exklusiv  Nach der Insolvenz von Getsurance wagt sich dessen Gründer Johannes Becher erneut mit einem digitalen Versicherungsvermittler aus der Deckung. Mit dem Versicherungsmonitor sprach er nun erstmals öffentlich über sein neues Unternehmen. Becher und sein Mitstreiter wollen Embedded Insurance-Produkte für die Lebensversicherung entwickeln. Sie haben sich dabei hohe Ziele gesteckt: Schon bald soll jeder Europäer in einer seiner Apps mit den Policen des Insurtechs in Kontakt kommen. … Lesen Sie mehr ›

Getsurance-Gründer wagt zweiten Versuch

Anders als sein Bruder hat Johannes Becher der Versicherungswelt noch nicht abgeschworen. Vielmehr zieht der Gründer des gescheiterten Start-ups Getsurance aktuell still und heimlich einen neuen digitalen Versicherungsvermittler hoch. Dabei will er den Embedded Insurance-Trend mit Lebensversicherungen verknüpfen und sich nicht nur auf den deutschen Markt konzentrieren. Ein großer Investor ist schon an Bord. … Lesen Sie mehr ›