Branche fürchtet den Brexit nicht

Im Gegensatz zu vielen anderen Teilen der Wirtschaft sind die Versicherer vergleichsweise gut auf den geplanten Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union vorbereitet. So argumentierten hochkarätige Teilnehmer einer Diskussion im Rahmen des Industrieversicherungs-Symposiums des Gesamtverbandes der Versicherungsnehmenden Wirtschaft (GVNW). Dennoch: Kommt es zum Brexit, wird es Unsicherheiten geben. Schäden müssten auf jeden Fall gezahlt werden, hieß es. Und: Viele britische Firmen nehmen den Brexit zum Anlass, ihr gesamtes Versicherungsprogramm auf den Prüfstand zu stellen. … Lesen Sie mehr ›

VHV beruft Reddemann in den Vorstand

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Maklerversicherer VHV scheint seinem Vorstand eine Verjüngungskur verordnet zu haben. Mit Sebastian Reddemann (Bild) wurde bereits das zweite Mitglied in diesem Jahr ernannt, das unter 40 Jahre alt ist. Reddemann, 37, übernimmt den Bereich Komposit von Dietrich Werner, der in den Ruhestand geht. Außerdem: Bei der Hanse Merkur folgt Johannes Ganser als Vorstand der operativen Gesellschaften auf Andreas Gent. Außerdem hat der Versicherer mit dem Medienmanager Karl Hans Arnold einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden für die … Lesen Sie mehr ›